Besuch des Jägers Nolte am 16.05.2014

Jedes zweite Jahr kommt Herr Nolte ,ein erfahrener Jäger der Jägerschaft Duderstadt, in die Maximilian-Kolbe-Schule, um den Kindern der dritten und vierten Klasse etwas über das Leben der Tiere im Eichsfeld zu erzählen. Er kommt mit einem großen Wohnanhänger, in dem er viele Tiere und Vögel transportiert. Diese ausgestopften Tiere wirken lebensecht und sind für die Kinder ein ideales Anschauungsmittel. Genau erklärt Herr Nolte die Besonderheiten der Tiere, wie sie leben, welche Feinde sie haben usw. Die Kinder sind begeistert und bekommen alle Fragen fachmännisch beantwortet.