Riesenspaß beim Wander-Rodel-Tag am 25.01.2013

 

Bilder I       Bilder II

 

          Am Freitagmorgen zogen unsere Schüler und Schülerinnen mit einem Schlitten zur Schule. Auf dem Stundenplan stand nicht nur Deutsch und Mathematik, sondern auch Wintersport. Wir nutzten das schöne Winterwetter für einen gemeinsamen Wander-Rodel-Tag. Nach der Frühstückspause machten sich alle auf den Weg in Richtung Pferdeberg.

Auf der Wiese angekommen, wurden gleich verschiedene Abfahrten trassiert und es konnte losgehen.

Mit Jauchzen und Tempo ging es den Berg hinab .... und wieder hinauf!

 

Die Kinder hatten sehr viel Freude und Spaß. Jeder nahm Rücksicht und passte auf, dass auch die Kleinen unversehrt den Berg hinab rodeln konnten und auch heil wieder hinauf kamen. Die Schulpaten der Erstklässler nahmen ihre Aufgabe ernst und kümmerten sich um sie ganz besonders.

Danach fand der Rodelwettkampf statt und jeder konnte seine Fähigkeiten im Rodeln unter Beweis stellen. Die schnellste Rodlerin war Alexandra Wiedemann aus der dritten Klasse.